Bezahlen Sie Ihre Trading-Gebühren mit KCS und erhalten Sie 20 % Rabatt

Wenn Sie regelmäßig bei KuCoin handeln, können Sie hier eine Menge an Trading-Gebühren sparen! Derzeit beginnt der Gebührensatz bei KuCoin bei 0,1 %, was im Vergleich zu den meisten anderen großen Börsen sehr niedrig ist, er kann jedoch auch geringer ausfallen! Alles, was Sie brauchen, ist KCS, der native Token der KuCoin-Plattform.

In diesem Artikel erfahren Sie, was KCS ist und wie Sie KCS nutzen können, um Gebühren zu bezahlen und 20 % Rabatt zu erhalten.

en-kcs1.jpg

Inhalt

1. Was ist KCS?

2. Wie Sie mit Gebühren mit KCS bezahlen aktivieren

3. FAQs

1. Was ist KCS?

KCS ist der native Token von KuCoin, der 2017 als Utility-Token eingeführt wurde, um Händler am Wachstumsgewinn der Börse teilhaben zu lassen.

Er wurde als ERC-20 Token ausgegeben, läuft im Ethereum-Netzwerk und wird von den meisten Ethereum-Wallets unterstützt. Nach der Einführung von KCC Mitte 2021 sind einige KCS auf die KCC-Chain umgestiegen. Als Basis von KCC wird KCS alle dApps auf der Chain stärken.

Das gesamte Angebot an KCS wurde auf 200 Millionen festgelegt, und es wird ein geplanter Burn-Mechanismus auf monatlicher Basis ausgeführt, bis nur noch 100 Millionen KCS übrig sind.

Besuchen Sie die offizielle KCS-Website, um mehr zu erfahren

Lesen Sie diesen Blog-Artikel, um mehr darüber zu erfahren, was KCS ist und wie es funktioniert

2. Wie Sie mit Gebühren mit KCS bezahlen aktivieren

1. Auf der KuCoin-Website können Sie auf den Avatar in der oberen rechten Ecke klicken, um die Benutzerprofil-Seite aufzurufen. Dort finden Sie die Schaltfläche, mit der Sie diese Funktion aktivieren können. Klicken Sie auf der Trading-Seite auf Gebühren mit KCS bezahlen in der oberen rechten Ecke des Trading-Fensters, schon sind Sie startklar.

mceclip0.png

mceclip1.png

2. In der KuCoin App ist es noch einfacher, das Bezahlen von Gebühren mit KCS zu aktivieren! Klicken Sie auf das Persönlich-Symbol in der oberen linken Ecke und schieben Sie den Knopf nach rechts, um die Funktion Trading-Gebühren mit KCS bezahlen zu aktivieren.

mceclip2.png3. FAQs

1. Warum bleibt die Gebühr nach der Aktivierung der Funktion gleich?

Nach der Aktivierung von Gebühren mit KCS bezahlen erhalten Sie den Rabatt von 20 % in Form einer Ermäßigung. Wenn Sie beispielsweise $ 1 in KCS als Trading-Gebühr bezahlt haben, erhalten Sie $ 0,2 als KCS-Ermäßigung.

2. Auf welchem Konto sollte ich mein KCS halten, um die Trading-Gebühr zu bezahlen?

Ihr KCS sollte sich auf dem Hauptkonto oder auf dem Trading-Konto befinden.

3. Was ist, wenn mein KCS-Guthaben nicht ausreicht?

Wenn Ihr KCS-Guthaben unzureichend ist, wird der 20-%-Rabatt nicht auf Ihren Handel angewendet.

4. Für welche Art von Handel gilt der Rabatt?

Wenn Sie die Gebühr mit KCS bezahlen, erhalten Sie derzeit 20 % Rabatt im Spot-Trading und Margin-Trading.

5. Wie prüfe ich meinen KCS-Gebühren-Datensatz?

Nachdem Sie die Funktion für den Nicht-KCS-Markt aktiviert haben, werden für jeden Handel drei Datensätze erstellt, einschließlich Ihrer ursprünglichen Trading-Gebühren-Abzüge, der ursprünglichen erstatteten Gebühren und dem KCS-Gebühren. Wenn Sie beispielsweise mit dem Paar BTC/USDT handeln und die Gebühr $ 1 beträgt, sind die drei Datensätze der $ 1-Abzug in USDT, der $ 0,8-Abzug in KCS und die $ 1-Ermäßigung in USDT.

Für den KCS-Markt werden für jeden Handel zwei Datensätze erstellt, einschließlich der KCS-Trading-Gebühr und der erstatteten Gebühren. Wenn Sie beispielsweise mit dem Paar MJT/KCS handeln und die Gebühr $ 1 beträgt, sind die beiden Datensätze der $ 1-Abzug in KCS und der $ 0,2-Rabatt in KCS.

Detaillierte Datensätze können Sie über AssetsKontodetails einsehen.

War dieser Beitrag hilfreich?
24 von 33 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.