Google Zwei-Faktor-Authentifizierung

Die Sicherheit ist eines der wichtigsten Anliegen von KuCoin. Um Ihr Konto zu schützen und einen möglichen Diebstahl Ihres Guthabens zu verhindern, verwendet KuCoin Google Authenticator, was eine zusätzliche Sicherheitsebene darstellt.

Dieser Artikel zeigt Ihnen die Schritte zur Bindung und Aufhebung der Google 2-Schritt-Verifizierung (2FA) sowie einige häufig gestellte Fragen.

Inhalt

1. Warum Google Zwei-Faktor-Authentifizierung
2. Wie Sie Google 2FA verbinden
3. Gründe für einen ungültigen Google 2FA-Code 
4. Wie Sie Google 2FA wiederherstellen/entknüpfen

1. Warum Google 2FA

Bei der Einrichtung eines neuen KuCoin-Kontos müssen Sie ein Passwort festlegen, um Ihr Konto zu schützen, doch ein Passwort allein reicht nicht aus. Um Ihrem Konto eine weitere Sicherheitsebene hinzuzufügen, wird dringend empfohlen, Google Authenticator mit Ihrem KuCoin-Konto zu verbinden. Es kann dazu beitragen, unbefugte Anmeldungen zu verhindern, selbst wenn Ihr Passwort bekannt geworden ist. 

Google Authenticator ist eine Authentifizierungs-App von Google, die einen zweistufigen Verifizierungsdienst mit einem zeitbasierten Einmal-Passwort implementiert. Die App bietet einen 6-stelligen dynamischen Code, der sich alle 30 Sekunden ändert, und jeder Prüfcode kann nur einmal verwendet werden. Nach dem Verknüpfen werden Sie aufgefordert, den dynamischen Code für die Anmeldung, Auszahlung, API-Erstellung usw. einzugeben.

WX20220331-160215_2x.png

2. Wie Sie die Google Zwei-Faktor-Authentifizierung verbinden

Die Google Authenticator App kann aus dem Google Play Store und dem Apple App Store heruntergeladen werden. Öffnen Sie den Store und suchen Sie nach Google Authenticator, um die App zu finden und herunterzuladen. 

Wenn Sie die App bereits haben, sehen wir uns an, wie Sie sie mit Ihrem KuCoin-Konto verbinden können.

Schritt 1: Melden Sie sich in Ihrem KuCoin-Konto an. Klicken Sie auf den Avatar in der oberen rechten Ecke und wählen Sie im Dropdown-Menü Kontosicherheit.

account_security.png

Schritt 2: Suchen Sie nach Sicherheitseinstellungen, klicken Sie auf Einstellen und dann auf Code senden. Ein E-Mail-Verifizierungscode wird an Ihre registrierte E-Mail-Adresse gesendet.

google.png

Security_verification.png

Schritt 3: Als Nächstes sehen Sie eine Seite unten. Bitte notieren Sie sich den Google Secret Key und bewahren Sie ihn an einem sicheren Ort auf. Sie benötigen ihn, um Ihre Google-Zwei-Faktor-Authentifizierung wiederherzustellen, wenn Sie Ihr Telefon verlieren oder die Google Authenticator App versehentlich löschen. 

Bind_google_2fa.png

Schritt 4: Sobald Sie den geheimen Schlüssel gespeichert haben, öffnen Sie die Google Authenticator App auf Ihrem Telefon und klicken Sie auf das Symbol „+“, um einen neuen Code hinzuzufügen. Klicken Sie auf Barcode scannen, um Ihre Kamera zu öffnen und den Code zu scannen. Nun wird der Google Authenticator für KuCoin eingerichtet und der 6-stellige Code wird generiert.

Bind_google_2fa.png

******Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel dafür, was Sie auf Ihrem Telefon in der Google Authenticator App sehen werden******

Adjust_time_3.pngGoogle_2fa_code.png

Schritt 5: Geben Sie schließlich den 6-stelligen Code, der auf Ihrem Telefon angezeigt wird, in das Feld Google-Verifizierungscode ein und klicken Sie zum Abschluss auf die Schaltfläche Aktivieren

Verify_code.png

Bind_successfully.png

Tipps:

  • Bitte korrigieren Sie die Serverzeit im Authenticator, wenn Sie ein Android-Gerät haben. Wählen Sie „Einstellungen – Zeitkorrektur für Codes“.
  • Einige Geräte müssen neu gestartet werden, nachdem die Verbindung abgeschlossen wurde. Bitte aktivieren Sie auch „24-Stunden-Zeit“ und „Automatisch einstellen“ unter Einstellungen > Allgemein > Datum & Uhrzeit.Adjust_time_5.png
  • Für die Anmeldung, das Trading und die Auszahlung müssen Sie den Verifizierungscode eingeben.
  • Bitte achten Sie darauf, Google Authenticator NICHT von Ihrem Gerät zu löschen.
  • Bitte geben Sie den korrekten Google 2-Schritt-Verifizierungscode ein. Wenn Sie den falschen Verifizierungscodefünf Mal falsch eingeben, wird die Google-2-Schritt-Verifizierung für 2 Stunden gesperrt.

3. Gründe für einen ungültigen Google 2FA-Code

Wenn der Google 2FA-Code ungültig ist, stellen Sie sicher, dass Sie Folgendes getan haben:

1. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den 2FA-Code für das richtige Konto eingegeben haben, wenn die 2FAs mehrerer Konten mit einem Telefon verbunden waren;

2. Der Google 2FA-Code ist nur 30 Sekunden lang gültig. Bitte geben Sie ihn innerhalb von 30 Sekunden ein;

3. Bitte stellen Sie sicher, dass die Uhrzeit in der Google Authenticator App auf Ihrem Telefon mit der Uhrzeit auf dem Google-Server synchronisiert ist.

Wie Sie die Uhrzeit auf Ihrem Telefon (nur Android) synchronisieren

A. Klicken Sie auf „Einstellungen“

1648719874_1_.jpg

B. Klicken Sie auf „Zeitkorrektur für Codes“ – „Jetzt synchronisieren“

____.jpg

Wenn dies nicht funktioniert, verbinden Sie bitte die Google 2-Schritt-Verifizierung erneut, wenn Sie den 16-stelligen Geheimschlüssel gespeichert haben.

4. Wenn Sie den 16-stelligen Geheimschlüssel nicht gespeichert haben und nicht auf Ihren Google 2FA-Code zugreifen können, lesen Sie bitte Teil 4, um die Verbindung der Google-Zwei-Faktor-Authentifizierung aufzuheben.

4. Wie Sie Google 2FA wiederherstellen/entknüpfen

Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht auf die Google Authenticator App zugreifen können, folgen Sie bitte den nachstehenden Anweisungen, um sie wiederherzustellen oder die Verbindung aufzuheben. 

1. Wenn Sie Ihren geheimen Google-Schlüssel gespeichert haben, verbinden Sie ihn einfach erneut in der Google Authenticator-App und schon wird ein neuer Code generiert. Aus Sicherheitsgründen löschen Sie bitte den vorherigen Code in Ihrer Google 2FA-App, sobald Sie einen neuen Code eingestellt haben.

rebind_google_2fa.pngrebind_google_2fa__1.png

2. Wenn Sie den geheimen Google-Schlüssel nicht gespeichert haben, klicken Sie bitte auf 2-FA nicht verfügbar? um die Verbindung aufzuheben. Sie werden aufgefordert, den E-Mail-Verifizierungscode und das Trading-Passwort einzugeben. Als nächstes müssen Sie die angeforderten Ausweisdaten hochladen, um Ihre Identität zu überprüfen.

Das mag unbequem klingen, haben Sie jedoch bitte Verständnis dafür, dass der Google 2FA-Code eine sehr wichtige Sicherheitseinstellung ist. Wir werden die Verbindung nicht aufheben, bevor wir überprüft haben, wer die Anfrage stellt. Sobald wir Ihre Informationen überprüft haben, wird der Google Authenticator in 1–3 Werktagen entknüpft.

12322.png

Verify_identity.png

Verify_identity2.png

3. Wenn Sie ein neues Gerät haben und Google 2FA darauf übertragen möchten, loggen Sie sich bitte in Ihr KuCoin-Konto ein, um 2FA in den Sicherheitseinstellungen Ihres Kontos zu ändern. Die detaillierten Schritte entnehmen Sie bitte den untenstehenden Screenshots.

change_2FA_the_last_one.png

Tipps:

  • Um die Sicherheit Ihres Kontos zu gewährleisten, werden die Auszahlungsdienste auf KuCoin vorübergehend für 24 Stunden gesperrt, nachdem Sie wichtige Sicherheitseinstellungen wie die Aufhebung der Bindung an Google 2FA geändert haben.
War dieser Beitrag hilfreich?
112 von 253 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.